HomeFifa

Mit Fifa Esport-Nachwuchs Fynn Derichs über seine Ziele & Visionen #095

Like Tweet Pin it Share Share Email

In der heutigen Podcast Episode sprechen wir mit Fifa Esport-Nachwuchs Fynn Derichs. Seit Fifa 14 hat er begonnen, online Fifa zu spielen. Mit Fifa 18 bekam er seinen ersten Esportsvertrag bei den BlueJays. Der Vertrag ist nun ausgelaufen und Fynn wird zunächst als Free Agent weiter an seiner Fifa-Karriere arbeiten.

Mit Fifa 19 hat Fynn sein erstes 30-0 in der Weekend League geschafft und mehrfach zudem die Top 100 erreicht. Für die kommende Fifa-Saison hat er seine Ziele fest vor Augen. Hört also in den Podcast rein.

Agenda zum Podcast mit Fynn Derichs

  • Vorstellung Fynn Derichs
  • Wie kam es zur Zusammenarbeit mit BlueJays
  • Über die Erfolge bei Fifa 2018 und die eigene Entwicklung
  • Wie lief die Zusammenarbeit mit BlueJays bzw. was hat es Fynn gebracht?
  • Wie hat sich Fynn in Fifa 19 letztlich verändert und weiterentwickeln können?
  • Wie die Weekend League bei Fynn in diesem Jahr verlief – wurden die Ziele erfüllt?
  • Wie intensiv spielt Fynn Fifa? Gibt es einen konkreten Zeitplan?
  • Wie findet Fynn die Entwicklung der VBL? Wie findet er die Neuerungen?
  • Wie müsste ein Fifa Turnier inszeniert werden, damit aus Zuschauersicht das Turnier attraktiver wird?
  • Wie aktiv ist Fynn in den Social Media Kanälen und wie wichtig ist ihm der Aufbau einer eigenen Community?
  • Was fehlt Fynn aus seiner Sicht noch, um bei Fifa auf Top-Niveau zu kommen?
  • Ist es ihm wichtig, ein neues Team oder Esports Agentur für die kommende Fifa-Saison zu finden?
  • Wie relevant ist der Pay2Win Faktor und wie wichtig ist das Thema, um ganz nach oben zu kommen?
  • Wie sieht Fynn seine Zukunft? Esportler, Studium oder was?

Podcast anhören

Ihr könnt den Podcast direkt hier im Browser anhören. Wer lieber unterwegs die neueste Podcast Episode hören will, findet unseren Podcast bei iTunesSoundCloudDeezer oder Spotify. Das Thema ist spannend auch interessant, die Meinung eines eSport-Redakteurs zu erfahren. Hört also rein, es lohnt sich. Übrigens auch auf YouTube findet man ausgewählte Podcast und künftig auch das ein oder andere Videos von Turnieren oder Messen.

Ihr habt Fragen oder Kommentare zur aktuellen Podcast Ausgabe?

Ihr habt Fragen zu unserer aktuellen Podcast-Episode oder wollt einfach nur etwas loswerden? Dann nutzt die Kommentarfunktion hie im Artikel, schreibt uns auf FacbookTwitter oder nutzt unseren Hörservice, wo ihr uns per Knopfdruck euren Kommentar zukommen lassen könnt. Also, teilt euch eure Meinung zum aktuellen Podcast mit, stellt Fragen, die wir dann in einer der kommenden Podcast Episoden besprechen werden.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *